Ohne Vergangenheit gibt es keine Zukunft


Der heutige Alterssitz ist vor bald 100 Jahren am Rande des einstigen Kurbad Lüterswil entstanden. Der sozial engagierte Badverwalter liess neben seiner Villa ein kleines Armenhaus und Dienstbotenheim errichten. Dieses wurde später von einer Stiftung geführt.

Später wurde das Haus baulich erweitert, wodurch der heutige Alterssitz entstand. Vor dem letzten Umbau hat die Stiftung das Heim dem Zweckverband der Bucheggberger Gemeinden übertragen.

Nach der Strategie Alterssitz 2015 wird das Heim seit einigen Jahren weiterentwickelt, ausgebaut und mit einer Dépendance in Schnottwil ergänzt.

 

 

Alterssitz Buechibärg, Hauptstrasse 10, 4584 Lüterswil